KOMM.aktiv
KOMM.aktiv

FON 05274 9529077

Rückruf-Service

Nummer eingeben. Wir rufen zurück!



Jörg Friebe

Jörg Friebe

Dipl. Pädagoge

Büro Barsinghausen
Tel. +49 (0) 5105 - 51 39 987
Mail: j.friebe'at'kommaktiv.de

Arbeitsschwerpunkte

  • Beratung und Training für (Non-Profi) Organisationen
  • Ausbildung von Trainerinnen und Trainer
  • Begleitung von Teamentwicklungsprozessen
  • Kollegiale Beratung

Beruflicher Hintergrund, Qualifikationen

  • Akadememischer Abschluss als Diplom Pädagoge, Universität Dortmund

  • Ausgebildeter Erlebnispädagoge
  • Ropes Course Trainer und Experte bei der ERCA für temporäre Seilbauten
  • Lehrbeauftragter „Erlebnispädagogik", Universität Paderborn (bis 2004)
  • Ausbildung zum Kommunikationsberater bei Schulz von Thun, Hamburg
  • Ausbildung zum systemischer Organisationsberater (IOS Schley)

    Autorisierter Fachberater "unternehmensWert: Mensch"

Persönliche Informationen

  • Trainingserfahrung seit über 15 Jahren
  • Jahrgang 1969
  • Verheiratet, 5 Kinder
  • Engagagiert bei den Christlichen Pfadfindern Deutschland und in der ev. Kirchengemeinde

Mein Standpunkt

Meine Aufgabe und mein Ziel

Soziale Systeme in der Entwicklung ihrer Mitarbeiterkultur zu unterstützen. Hierbei nutze ich drei starke Wege:

1. Handlungsorientiertes Lernen und wo es sinnvoll ist, Outdoor-Aktivitäten, um die zwischenmenschlichen Themen wirklich erfahrbar zu machen. Es ist ein leichterer Weg über die „Übungen" die Wirklichkeit mit ihren Verletzungen, Ungesagtes und Unerfülltes, Wünsche und Hoffnungen zu bereden, als direkt über das Alltagsleben. Die Aktivitäten sind immer als Analogie zum Alltag ausgelegt. Für Wirtschaftsbetriebe mit Kosten-Leistungs Aufgabenstellungen.

2. Systemische und kommunikationspsychologische Modelle und der Bezug zum menschlichen Alltag. Die Modelle helfen zwischenmenschliche Dynamiken und kritische Unternehmkulturen zu verstehen und zu steuern. Hierzu nutze ich u.a. Schulz von Thuns vier (bzw.fünf) Seiten der Kommunikation, das Riemann Polaritäten-Modell, kombiniert mit Belbins Teamrollen, Otto Scharmers U-Prozess für Chance-Prozesse usw.

3. Konsequente zielorientierte Auftragsprojekte mit IST-Analyse, Zieldefinition, klarer Dokumentation (Projektdokumentation) der Entwicklungsschritte durch Vernetzung von Aktion, Reflexion und Hintergrundinformationen, Transferunterstützung, ...

 

 
XING-Profil ansehen  Facebook-Profil ansehen  Twitter-Profil ansehen
_____________________________________

Reflexion im Training
_____________________________________
 
reflexionsRAD
_____________________________________

02.04.2015 | Bildung zum halben Preis

Mit Bildungsscheck und Bildungsprämie bis zu 500,- EUR Fortbildungskosten sparen.

 


______________________________ | mehr...

KOMM.aktiv | Marktstraße 18 | 33039 Nieheim || Kontakt | Impressum | Sitemap | AGB